EM 2016 – Wett-Favorit

the-ball-488700__180Natürlich steht nach dem famosen Titelgewinn in Brasilien das deutsche Fußballteam ganz weit oben auf der Liste der Buchmacher. Bald findet auch schon das nächste fußballerische Großereignis statt und spätestens jetzt erinnert nur noch der vierte Stern auf dem Trikot noch an die tollen Tage am Zuckerhut. Die Fußballer des DFBs erfreuen sich aber auch in diesem Jahr wieder bester Chancen, die Erfolgsstory fortzuführen und auch die Buchmacher wissen dies. Vor dem Beginn der WM überwog vielerorts noch die Skepsis, allerdings hat die vergoldete Generation bewiesen, dass sie dazu in der Lage ist, den Titel zu gewinnen. Nach dem regelmäßigen Scheitern im Halbfinale wurde es auch Zeit, dass ein solches Ereignis geschieht. Jogi Löw und seine Junge können mit dem Titelgewinn im Marcana Stadion inzwischen alle Zweifler verstummen lassen und obwohl in Südamerika auf wichtige Leistungsträger wie Gündogan, Badstuber und Reus verzichtet werden musste, bekamen die Deutschen es hin und schrieben Geschichte. Völlig verdient gewannen sie Spiel für Spiel.

Besonders war der 7:1 Erfolg über Brasilien. Es fällt aus diesem Grund schon fast schwer zu glauben, dass sich das Deutsche Team noch weiter steigern kann. Aber natürlich geht es noch besser und eine solche Steigerung wird von vielen Experten vorhergesagt und für möglich gehalten. Es gibt viele neuen Talente und auch die Rückkehr der Verletzten wird das Team weiterhin stärken. Auf Jahre hin soll das Team unschlagbar bleiben. Selbst der „Kaiser“ sagt stets Positives voraus, was natürlich auch von den Buchmachern und Wettbüros berücksichtigt wird. Buchmacher möchten sich aber nicht ganz so weit aus dem Fenster lehnen. Die Qualifikation ist jedenfalls bereits geschafft, was die Quoten ebenfalls wieder beeinflussen wird. Das Bestehen der Gruppe D war jedoch keine große Herausforderung, allerdings zeigte die Vergangenheit immer wieder, dass ein Erfolg bei der EM aufgrund der großen Leistungsdichte einen genauso großen Stellewert wie ein Sieg bei der WM hat.

Es gibt trotzdem weniger Geld für den Triumph in Paris. Viele Experten trauen den Deutschen aber durchaus zu, dass sie erneu Geschichte schreiben und in diesem wichtigen Turnier abräumen. Vielen Wettanbietern fällt es sehr schwer, einen Gegner zu finden, der dem deutschen Team das Wasser reichen kann. Nach dem brasilianischen Debakel stehen aber die Spanier noch hoch im Kurs. Angesichts der einstelligen Quote sollten diese unbedingt im Auge behalten werden. Holland und Italien folgen dann mit einem deutlichen Sicherheitsabstand und der Sprung aufs oberste Treppchen wird als unwahrscheinlicher betrachtet. Belgien sollte aber auch ernstgenommen werden, weil diese immer auf Lauerstellung stehen. Wer bei der EM mitwetten möchte und in noch keinem Wettforum angemeldet ist, sollte dies schleunigst tun. Hier kann man die besten Tips abstauben und bekommt einige Infos zu den verschiedenen Buchmachern. Das Gute ist, dass man als Neuankömmling oft von einem Einzahlungsbonus Gebrauch machen kann. Manchen gibt es auch einen Bonus ohne Einzahlung bei Tipico und Co. Man muss sich einfach gut informieren und schnell wird man die besten Buchmacher finden und kann eine Registrierung durchführen. Vor einer Wette sollte man dann immer noch die Quoten vergleichen und im Wettforum schauen, was die Experten zu sagen haben.

Veröffentlicht am

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.